Die ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums

In welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zuneh...

Full Description

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Krusche, Jürgen (Editor), Jovis Verlag GmbH (Publisher)
Title: Die ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums Jürgen Krusche (Hg.)
Type of Resource: Book Still Image
Language:German
published:
Berlin: jovis, [2017]
Subjects: Stadtentwicklung , Sozialer Wandel , Stadtforschung , Öffentlicher Raum , Partizipation
LEADER 06562cam a2201597 4500
001 0-884669068
003 DE-627
005 20190318013802.0
007 tu
008 170420s2017 xx ||||| 00| ||ger c
015 |a 17,N15  |2 dnb 
016 7 |a 1129379302  |2 DE-101 
020 |a 3868594671  |c  : Broschur : EUR 28.00 (DE), EUR 28.80 (AT) 
020 |a 9783868594676  |c  : : Broschur : EUR 28.00 (DE), EUR 28.80 (AT) 
024 3 |a 9783868594676 
035 |a (DE-627)884669068 
035 |a (DE-576)488827620 
035 |a (DE-599)DNB1129379302 
035 |a (OCoLC)982380018 
035 |a (OCoLC)982380018 
035 |a (OCoLC)1015864457 
035 |a (DE-101)1129379302 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-BE 
082 0 |a 711.13  |q DE-101  |2 22/ger 
082 0 |a 710  |a 300  |q DE-101  |2 23sdnb 
082 0 |a 720  |q DE-101  |2 23sdnb 
082 0 4 |a 710  |a 300  |q DE-101 
082 0 4 |a 720 
084 |a ZH 9355  |q BVB  |2 rvk 
084 |a LH 67730  |q HEBIS  |2 rvk 
084 |a MS 1750  |q BSZ  |2 rvk 
084 |a RB 10627  |q BSZ  |2 rvk 
084 |a 74.12  |2 bkl 
084 |a 71.14  |2 bkl 
084 |a 21.42  |2 bkl 
245 1 4 |a Die ambivalente Stadt  |b Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums  |c Jürgen Krusche (Hg.) 
263 |a 201705 
264 1 |a Berlin  |b jovis  |c [2017] 
264 4 |c ©2017 
300 |a 175 Seiten  |b Illustrationen  |c 24 cm x 16.5 cm 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
336 |a unbewegtes Bild  |b sti  |2 rdacontent 
337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen  |b n  |2 rdamedia 
338 |a Band  |b nc  |2 rdacarrier 
500 |a Literaturangaben. 
520 |a In welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zunehmenden Fragmentierung unserer Städte als Reaktion auf den wachsenden politischen, ökonomischen und sozialen Druck auseinander. Im Fokus steht die immer stärker werdende Forderung nach Sicherheit und Überwachung und das damit einhergehende Schwinden frei zugänglicher öffentlicher Räume, sozialer Durchmischung und kommunaler Teilhabe. Als Gegenpol werden partizipative und selbst verwaltete Bewegungen vorgestellt, die sich diesen verschließenden Tendenzen entgegenstellen. Ergänzend dazu wird die Rolle der Fotografie in der Stadtforschung näher beleuchtet. Das Buch plädiert - auch in scheinbar unsicheren Zeiten - für gesellschaftliche Vielfalt und eine neue Relevanz des Konzepts der Offenen Stadt 
591 |a 5090 DDFHTW ; 5090: DDSU/sred (SWB) 
655 7 |a Aufsatzsammlung  |0 (DE-588)4143413-4  |0 (DE-627)105605727  |0 (DE-576)209726091  |2 gnd-content 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4056730-8  |0 (DE-627)106153897  |0 (DE-576)209118776  |a Stadtentwicklung  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4077587-2  |0 (DE-627)106079697  |0 (DE-576)209205733  |a Sozialer Wandel  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4182741-7  |0 (DE-627)105308145  |0 (DE-576)210013745  |a Stadtforschung  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4172385-5  |0 (DE-627)105387606  |0 (DE-576)209943130  |a Öffentlicher Raum  |2 gnd 
689 0 4 |D s  |0 (DE-588)4054790-5  |0 (DE-627)106161075  |0 (DE-576)209110589  |a Sicherheit  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |D s  |0 (DE-588)4045895-7  |0 (DE-627)104434880  |0 (DE-576)209067160  |a Fotografie  |2 gnd 
689 1 |5 DE-576 
700 1 |a Krusche, Jürgen  |d 1959-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)135632994  |0 (DE-627)693637560  |0 (DE-576)28170886X  |4 edt 
710 2 |a Jovis Verlag GmbH  |e Verlag  |0 (DE-588)1065973640  |0 (DE-627)816964572  |0 (DE-576)425614107  |4 pbl 
856 4 2 |u http://d-nb.info/1129379302/04  |m DE-101  |q pdf/application  |v 20170615003401  |3 Inhaltsverzeichnis 
935 |i Blocktest 
936 r v |a ZH 9355 
936 r v |a LH 67730 
936 r v |a MS 1750 
936 r v |a RB 10627 
936 b k |a 74.12  |j Stadtgeographie  |j Siedlungsgeographie  |0 (DE-627)106420968 
936 b k |a 71.14  |j Städtische Gesellschaft  |0 (DE-627)106412418 
936 b k |a 21.42  |j Geschichte der Photographie  |0 (DE-627)106405713 
982 |a (DE-14)34669366  |x 1 
984 |b FH1  |x 1 
983 |a (DE-14)16506271 
984 |c  B 
974 |f DK 711.4 braun  |n Stadtplanung  |n Stadtforschung  |n Versorgungsbetrieb  |n Stadtversorgung  |n Ver- und Entsorgungssysteme  |n Städtebau  |n Ökologischer Städtebau  |n Städtearchitektur  |n Stadtsanierung  |n Stadterneuerung  |n Stadträume  |n Stadtentwicklung  |n Stadtlandschaft 
986 |q Stadtentwicklung 
986 |q Sozialer Wandel 
986 |q Stadtforschung 
986 |q Öffentlicher Raum 
986 |q Partizipation 
986 |f 12.30.06 a 2017:1 
950 |a Urbanistik 
950 |a Urban Studies 
950 |a Urban Theory 
950 |a Урбанистика 
950 |a Stadt 
950 |a Entwicklung 
950 |a Stadtplanung 
950 |a Schwellenanalyse 
950 |a Развитие города 
950 |a Außenraum 
950 |a Öffentliche siedlung 
950 |a Freifläche 
950 |a Общественное место 
950 |a Уверенность 
950 |a Безопасность 
950 |a Photographie 
950 |a Aufnahme 
950 |a Foto 
950 |a Fotografieren 
950 |a Photographieren 
950 |a Fotographieren 
950 |a Photografieren 
950 |a Photo 
950 |a Photoaufnahme 
950 |a Fotoaufnahme 
950 |a Photokunst 
950 |a Fotokunst 
950 |a Fotographie 
950 |a Photografie 
950 |a Lichtbild 
950 |a Photographische Aufnahme 
950 |a Fotografische Aufnahme 
950 |a Fotographische Aufnahme 
950 |a Photografische Aufnahme 
950 |a Digitale Fotografie 
950 |a Fototechnik 
950 |a Fotografisches Verfahren 
950 |a Фотография 
950 |a Gesellschaft 
950 |a Strukturwandel 
950 |a Wandel 
950 |a Gesellschaftlicher Wandel 
950 |a Gesellschaftswandel 
950 |a Soziale Änderung 
950 |a Soziale Veränderung 
950 |a Strukturelle Anpassung 
950 |a Fortschritt 
950 |a Soziale Evolution 
950 |a Социальная перемена 
852 |a DE-L189  |z 2017-11-20T09:08:56Z 
852 |a DE-14  |z 2017-11-21T15:26:15Z 
852 |a DE-16  |z 2018-09-28T16:32:44Z 
852 |a DE-520  |z 2017-07-20T09:47:05Z 
852 |a DE-15-FID 
852 |a DE-L330  |z 2018-06-08T10:29:58Z 
980 |a 884669068  |b 0  |k 884669068  |o 488827620 
openURL url_ver=Z39.88-2004&ctx_ver=Z39.88-2004&ctx_enc=info%3Aofi%2Fenc%3AUTF-8&rfr_id=info%3Asid%2Fvufind.svn.sourceforge.net%3Agenerator&rft.title=Die+ambivalente+Stadt%3A+Gegenwart+und+Zukunft+des+%C3%B6ffentlichen+Raums&rft.date=%5B2017%5D&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&rft.genre=book&rft.btitle=Die+ambivalente+Stadt%3A+Gegenwart+und+Zukunft+des+%C3%B6ffentlichen+Raums&rft.au=&rft.pub=jovis&rft.edition=&rft.isbn=3868594671
SOLR
_version_1655529398854483968
access_facetLocal Holdings
author2Krusche, Jürgen
author2_roleedt
author2_variantj k jk
author_corporateJovis Verlag GmbH
author_corporate_rolepbl
author_facetKrusche, Jürgen, Jovis Verlag GmbH
barcode(DE-14)34669366
branch_de14zell1
branch_nrwLocal
building(DE-14)zell1
callnumber-sort
callnumber_del33012.30.06 a 2017:1
contentsIn welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zunehmenden Fragmentierung unserer Städte als Reaktion auf den wachsenden politischen, ökonomischen und sozialen Druck auseinander. Im Fokus steht die immer stärker werdende Forderung nach Sicherheit und Überwachung und das damit einhergehende Schwinden frei zugänglicher öffentlicher Räume, sozialer Durchmischung und kommunaler Teilhabe. Als Gegenpol werden partizipative und selbst verwaltete Bewegungen vorgestellt, die sich diesen verschließenden Tendenzen entgegenstellen. Ergänzend dazu wird die Rolle der Fotografie in der Stadtforschung näher beleuchtet. Das Buch plädiert - auch in scheinbar unsicheren Zeiten - für gesellschaftliche Vielfalt und eine neue Relevanz des Konzepts der Offenen Stadt
ctrlnum(DE-627)884669068, (DE-576)488827620, (DE-599)DNB1129379302, (OCoLC)982380018, (OCoLC)1015864457, (DE-101)1129379302
del330_date2018-06-08T10:29:58Z
dewey-full711.13, 710, 300, 720
dewey-hundreds700 - Arts & recreation, 300 - Social sciences
dewey-ones711 - Area planning, 710 - Civic & landscape art, 300 - Social sciences, 720 - Architecture
dewey-raw711.13, 710, 300, 720
dewey-search711.13, 710, 300, 720
dewey-sort3711.13
dewey-tens710 - Landscaping & area planning, 300 - Social sciences, sociology & anthropology, 720 - Architecture
facet_availLocal
facet_de14_branch_collcode_exceptionzell1_FH1_N
facet_local_del330Stadtentwicklung, Sozialer Wandel, Stadtforschung, Öffentlicher Raum, Sicherheit, Fotografie, Partizipation
finc_class_facetTechnik, Kunst und Kunstgeschichte, Soziologie, Geographie, Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau, Fischereiwirtschaft, Hauswirtschaft
finc_id_str0019089995
footnoteLiteraturangaben.
formatBook, StillImage
format_artisticBook, E-Book, Visual Media
format_de14Book, E-Book
format_de15Book, E-Book
format_del152Buch
format_dezi4e-Book
format_fincBook, E-Book, Visual Media
format_legacyBook
format_legacy_nrwBook, E-Book
format_nrwBook, E-Book
genreAufsatzsammlung (DE-588)4143413-4 (DE-627)105605727 (DE-576)209726091 gnd-content
genre_facetAufsatzsammlung
geogr_codenot assigned
geogr_code_personnot assigned
id0-884669068
illustratedNot Illustrated
imprintBerlin, jovis, [2017]
imprint_str_mvBerlin: jovis, [2017]
institutionDE-L189, DE-14, DE-16, DE-520, DE-15-FID, DE-L330
is_hierarchy_id
is_hierarchy_title
isbn3868594671, 9783868594676
ismn9783868594676
kxp_id_str884669068
languageGerman
last_indexed2020-01-12T13:31:06.274Z
local_heading_facet_dezwi2Stadtentwicklung, Sozialer Wandel, Stadtforschung, Öffentlicher Raum, Sicherheit, Fotografie
marc024a_ct_mv9783868594676
mega_collectionVerbunddaten SWB
names_id_str_mv(DE-588)135632994, (DE-627)693637560, (DE-576)28170886X, (DE-588)1065973640, (DE-627)816964572, (DE-576)425614107
oclc_num982380018, 1015864457
physical175 Seiten; Illustrationen; 24 cm x 16.5 cm
publishDate[2017], ©2017
publishDateSort2017
publishPlaceBerlin
publisherjovis
record_id488827620
recordtypemarcfinc
rsn(DE-14)16506271
rsn_id_str_mv(DE-14)16506271
rvk_facetZH 9355, LH 67730, MS 1750, RB 10627
rvk_pathLH 67000 - LH 68090, ZH 9355, MS 1750, ZH 9000 - ZH 9450, LH 67730, MS 1750 - MS 1870, RB 10603 - RB 10642, LH 67700 - LH 67730, LH 67710 - LH 67730, RB 10609, R, RB 10627, ZH 9320 - ZH 9450, RB 10000 - RB 10918, LH 67570 - LH 67794, RB 10103 - RB 10850, LH 10015 - LH 90260, MS, MN - MS, RB 10540 - RB 10850, ZH, ZG - ZS, LD,LH - LO, LH 67000 - LH 84995, ZH 9300 - ZH 9450
score17,534565
signatur(DE-14)RB 10627 K94, (DE-14)2017 8 028775
source_id0
spellingDie ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums Jürgen Krusche (Hg.), 201705, Berlin jovis [2017], ©2017, 175 Seiten Illustrationen 24 cm x 16.5 cm, Text txt rdacontent, unbewegtes Bild sti rdacontent, ohne Hilfsmittel zu benutzen n rdamedia, Band nc rdacarrier, Literaturangaben., In welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zunehmenden Fragmentierung unserer Städte als Reaktion auf den wachsenden politischen, ökonomischen und sozialen Druck auseinander. Im Fokus steht die immer stärker werdende Forderung nach Sicherheit und Überwachung und das damit einhergehende Schwinden frei zugänglicher öffentlicher Räume, sozialer Durchmischung und kommunaler Teilhabe. Als Gegenpol werden partizipative und selbst verwaltete Bewegungen vorgestellt, die sich diesen verschließenden Tendenzen entgegenstellen. Ergänzend dazu wird die Rolle der Fotografie in der Stadtforschung näher beleuchtet. Das Buch plädiert - auch in scheinbar unsicheren Zeiten - für gesellschaftliche Vielfalt und eine neue Relevanz des Konzepts der Offenen Stadt, 5090 DDFHTW ; 5090: DDSU/sred (SWB), Aufsatzsammlung (DE-588)4143413-4 (DE-627)105605727 (DE-576)209726091 gnd-content, s (DE-588)4056730-8 (DE-627)106153897 (DE-576)209118776 Stadtentwicklung gnd, s (DE-588)4077587-2 (DE-627)106079697 (DE-576)209205733 Sozialer Wandel gnd, s (DE-588)4182741-7 (DE-627)105308145 (DE-576)210013745 Stadtforschung gnd, s (DE-588)4172385-5 (DE-627)105387606 (DE-576)209943130 Öffentlicher Raum gnd, s (DE-588)4054790-5 (DE-627)106161075 (DE-576)209110589 Sicherheit gnd, DE-101, s (DE-588)4045895-7 (DE-627)104434880 (DE-576)209067160 Fotografie gnd, DE-576, Krusche, Jürgen 1959- HerausgeberIn (DE-588)135632994 (DE-627)693637560 (DE-576)28170886X edt, Jovis Verlag GmbH Verlag (DE-588)1065973640 (DE-627)816964572 (DE-576)425614107 pbl, http://d-nb.info/1129379302/04 DE-101 pdf/application 20170615003401 Inhaltsverzeichnis, DE-L189 2017-11-20T09:08:56Z, DE-14 2017-11-21T15:26:15Z, DE-16 2018-09-28T16:32:44Z, DE-520 2017-07-20T09:47:05Z, DE-15-FID, DE-L330 2018-06-08T10:29:58Z
spellingShingleDie ambivalente Stadt: Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums, In welchen Städten möchten wir heute und in Zukunft leben? Wie verändern die Angst vor Terror und die großen Migrationsbewegungen, aber auch soziale Unterschiede unsere öffentlichen Räume? Welche Akteure sind an den komplexen Transformationen beteiligt? Die ambivalente Stadt setzt sich mit der zunehmenden Fragmentierung unserer Städte als Reaktion auf den wachsenden politischen, ökonomischen und sozialen Druck auseinander. Im Fokus steht die immer stärker werdende Forderung nach Sicherheit und Überwachung und das damit einhergehende Schwinden frei zugänglicher öffentlicher Räume, sozialer Durchmischung und kommunaler Teilhabe. Als Gegenpol werden partizipative und selbst verwaltete Bewegungen vorgestellt, die sich diesen verschließenden Tendenzen entgegenstellen. Ergänzend dazu wird die Rolle der Fotografie in der Stadtforschung näher beleuchtet. Das Buch plädiert - auch in scheinbar unsicheren Zeiten - für gesellschaftliche Vielfalt und eine neue Relevanz des Konzepts der Offenen Stadt, Aufsatzsammlung, Stadtentwicklung, Sozialer Wandel, Stadtforschung, Öffentlicher Raum, Sicherheit, Fotografie
swb_id_str488827620
titleDie ambivalente Stadt: Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums
title_authDie ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums
title_fullDie ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums Jürgen Krusche (Hg.)
title_fullStrDie ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums Jürgen Krusche (Hg.)
title_full_unstemmedDie ambivalente Stadt Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums Jürgen Krusche (Hg.)
title_list_strDie ambivalente Stadt, Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums
title_shortDie ambivalente Stadt
title_sortambivalente stadt gegenwart und zukunft des offentlichen raums
title_subGegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums
topicAufsatzsammlung, Stadtentwicklung, Sozialer Wandel, Stadtforschung, Öffentlicher Raum, Sicherheit, Fotografie
topic_facetAufsatzsammlung, Stadtentwicklung, Sozialer Wandel, Stadtforschung, Öffentlicher Raum, Sicherheit, Fotografie
udk_raw_del189DK 711.4 braun
urlhttp://d-nb.info/1129379302/04