Ränder des Archivs kulturwissenschaftliche Perspektiven auf das Entstehen und Vergehen von Archiven...

Archive sind die Labore der Geistes- und Kulturwissenschaften. Sie sind nicht nur Speicher von Informationen, sondern auch Orte der Produktion und kulturellen Organisation von Wissen, an denen die materiellen Objekte ? Aufzeichnungen, Bilder, Artefakte ? mit ihrem je spezifischen Eigenleben wechseln...

Full Description

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Kopp-Oberstebrink, Herbert (Author), Pareigis, Christina (Author), Richter, Sandra (Author), Schöttker, Detlev (Author), Thun-Hohenstein, Franziska (Author), Weigel, Sigrid (Author), Willer, Stefan (Author), Wimmer, Mario (Author), Zielinski, Siegfried (Author), Schmieder, Falko (Editor), Weidner, Daniel (Editor), Das Eigenleben der Objekte - an den Rändern der Archive Veranstaltung 2013 Berlin (Author)
Title: Ränder des Archivs kulturwissenschaftliche Perspektiven auf das Entstehen und Vergehen von Archiven Falko Schmieder und Daniel Weidner (Hg.) ; mit Beiträgen von Herbert Kopp-Oberstebrink, Christina Pareigis, Sandra Richter, Detlev Schöttker, Franziska Thun-Hohenstein, Sigrid Weigel, Stefan Willer, Mario Wimmer und Siegfried Zielinski
Title Note:Vorwort
Arbeit am Archiv : Formen und Funktionen von Archiven zwischen Begriff und Metapher
Papierorganismen : Stummes Material und verkörperte Zeit in den Archiven
Materialtät und Interpretation : wie Textobjekte Sinn(e) stiften
Sonderung, Nachschrift, Kodizill : Goethe an den Rändern des Archivs
Korrespondenz und Nachleben : Ernst Jüngers Briefarchiv
Vernichtet, Weggesperrt, Aufbewahrt : Literarische Archive in der Sowjetunion zwischen Politik und Literatur
Vom Eigenleben der Hinterlassenschaften : zur Verzeichnung des intellektuellen Lebens und Schreibens von Susan Taubes
Vor dem Archiv : Inkorporation, Verschwinden und Wiederkehr von Sammlungen und Bibliotheken im Archiv : Die Fälle Szeemann, Cohen und Benjamin
Künstlerische An-Archive : Herkünfte als Ressource für Zukünfte
Type of Resource: Book Conference Proceedings
Language:German
published:
Berlin: Kulturverlag Kadmos, [2016]
Series: LiteraturForschung ; Bd. 30
Subjects: Archiv , Forschung , Wissen , Klassifikation , Kulturerbe , Erkenntnistheorie
Description
Summary: Archive sind die Labore der Geistes- und Kulturwissenschaften. Sie sind nicht nur Speicher von Informationen, sondern auch Orte der Produktion und kulturellen Organisation von Wissen, an denen die materiellen Objekte ? Aufzeichnungen, Bilder, Artefakte ? mit ihrem je spezifischen Eigenleben wechselnde Sinnzuschreibungen erfahren und in Wahrheitspraktiken verwickelt werden. Die gegenwärtig zu beobachtende Dynamisierung und Pluralisierung des Archivbegriffs lenkt das Interesse auf die Ränder der Archive: Hier wird der Zu- oder Abgang zum Archiv geregelt, hier werden Objekte umgeordnet oder umformatiert, hier geht Privateigentum in Kulturerbe über, hier wird das Archivierte aber auch von Unlesbarkeit und Zerfall bedroht. Die Tagung fragt nach der epistemischen Bedeutung dieser Ränder für Theorie und Praxis einer historischen Kulturwissenschaft in der Gegenwart
Archive sind die Labore der Geistes- und Kulturwissenschaften. Sie sind nicht nur Speicher von Informationen, sondern auch Orte der Produktion und kulturellen Organisation von Wissen, an denen die materiellen Objekte – Aufzeichnungen, Bilder, Artefakte – mit ihrem je spezifischen Eigenleben wechselnde Sinnzuschreibungen erfahren und in Wahrheitspraktiken verwickelt werden. Die gegenwärtig zu beobachtende Dynamisierung und Pluralisierung des Archivbegriffs lenkt das Interesse auf die Ränder der Archive: Hier wird der Zu- oder Abgang zum Archiv geregelt, hier werden Objekte umgeordnet oder umformatiert, hier geht Privateigentum in Kulturerbe über, hier wird das Archivierte aber auch von Unlesbarkeit und Zerfall bedroht. Der Band fragt nach der epistemischen Bedeutung dieser Ränder für Theorie und Praxis einer historischen Kulturwissenschaft in der Gegenwart.
Item Description:
Item Description: 240 Seiten; Illustrationen ; "... Tagung mit dem Titel 'Das Eigenleben der Objekte - An den Rändern der Archive', die im Herbst 2013 am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin veranstaltet wurde und auf welche die vorliegenden Beiträge zurückgehen." - (Vorwort, Seite 8)
ISBN: 9783865993342, 3865993346