Documenta Mythos und Wirklichkeit

Der Autor hat eine beachtliche Fleißarbeit erfolgreich bewältigt: Er hat eine Geschichte der documenta geschrieben, die wie der Untertitel andeutet, zwischen Mythos und Wirklichkeit einen Keil zu treiben versucht. Kimpel tut dies, indem er sich immer auf den festen Boden der Fakten zurückzieht und a...

Full Description

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Kimpel, Harald (Author), Documenta Archiv (Other), Documenta (Other)
Title: Documenta Mythos und Wirklichkeit Harald Kimpel
Type of Resource: Book Thesis
Language:German
published:
Köln: DuMont, 1997
Series: Documenta Archiv: Schriftenreihe des documenta-Archivs ; 5
Subjects: Documenta , Documenta
Description
Summary: Der Autor hat eine beachtliche Fleißarbeit erfolgreich bewältigt: Er hat eine Geschichte der documenta geschrieben, die wie der Untertitel andeutet, zwischen Mythos und Wirklichkeit einen Keil zu treiben versucht. Kimpel tut dies, indem er sich immer auf den festen Boden der Fakten zurückzieht und als korrekter Dokumentarist die Historie dieser Kunst-Großveranstaltung von den Anfängen bis heute rekonstruiert. Wer weiß, wieviel Zündstoff diese Veranstaltungen produziert haben, erahnt, wie schwierig dieses Unterfangen ist. Kimpel gelingt mit seinem Buch nicht nur eine Geschichte der documenta, sondern eine Dokumentation der Kunstdebatte im Nachkriegsdeutschland, die durch ihre Anhänge mit ausführlicher Bibliographie und Register zum Quereinstieg Handbuchcharakter bekommt. Eine Bereicherung, schon ab mittleren Bibliotheken. (2) (Bettina Scheurer)
Item Description:
Item Description: 416 S.; Ill.; 25 cm ; Übersicht d1-d10" (p. 398-400) gives the dates, locations and publications for each exhibition
ISBN: 3770141822, 9783770141821